Beiträge mit dem Stichwort: ‘Perspektive̵

Beurteilung und Entwicklung – geht nicht?!

Nach meinem letzten Blogbeitrag (Schafft die Mitarbeitergespräch ab!), welcher doch recht hohe Wellen schlug (Danke für die vielen Rückmeldungen!) wird es dieses Mal weniger provokativ. Das Kompetenz-Management hat es als Methode und Instrument (zu Recht) fast schon in jedes Unternehmen geschafft, inkl. zugrunde liegendem Kompetenzmodell, Skill-Matrix oder Kenntnisbibliothek. Doch leider erfahre ich oft, dass zu…

Weiterlesen

Kompetenzmodelle in der Praxis – Etabliert, aber wie steht es um die Qualität?

Kompetenzmodelle in der Praxis

Im persorama 3/2014 wurde ein Artikel von mir über Kompetenzmodelle in der Praxis: Etabliert, aber wie steht es um die Qualität? veröffentlicht. persorama 3/2014: Kompetenzmodelle in der Praxis – Etabliert, aber wie steht es um die Qualität von Andreas Mollet Es gibt kaum ein Unternehmen, welches nicht über ein Kompetenzmodell, eine Skillmatrix oder über wertebasierte Anforderungsprofile verfügt.…

Weiterlesen

Wichtiger ist nicht gleich richtiger …

Immer wieder erfahre ich in Gesprächen das gleiche interessante Phänomen: Es wird bezweifelt, dass eine normale Selbsteinschätzung objektiv sein kann. Wobei dann meist der Nebensatz folgt, dass man selber – im Gegensatz zu anderen – sehr wohl selber kritisch reflektieren könne.  Deshalb enthält ja das Wort „normal“ auch die Norm, also meist die anderen … Fremdeinschätzungen hingegen…

Weiterlesen

Unternehmerisches Erfolgsverständnis und Kompetenzmodelle

Unternehmerisches Erfolgsverständnis und Kompetenzmodelle

Die Perspektive des Kompetenzmodelles als Abbild des unternehmerischen Erfolgsverständnisses. Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie In ihrem Unternehmen das Erfolgsverständnis definiert wird? Ist das, was in der Vergangenheit erfolgreich war, auch die Basis für den heutigen Erfolg? Sind es vielmehr die gemeinsamen, gelebten Werte, die den Erfolg ausmachen? Ist die Flexibilität, sich immer wieder…

Weiterlesen
Verpassen Sie keinen Beitrag!Abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen! Tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein und wir benachrichtigen Sie, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

(Keine Angst, wir übertreiben es nicht. Es erwarten Sie maximal zwei Benachrichtigungen im Monat. Versprochen!)

Newsletter abonnieren